Reiki

Feeling4Feet - Dekofoto Reiki

REIKI BEDEUTET

REI = Universelle    KI = Lebensenergie

Von wo kommt Reiki:

Reiki kommt ursprünglich aus Japan. Dr. Mikao Usui hat diese geschenkte Heilkunst 1922 an die Öffentlichkeit weiter gegeben. In den 1980er Jahren kam es nach Europa.

 

Was ist Reiki:

Reiki ist eine universelle Energie, mit der jeder Mensch arbeiten kann. 

Mit Reiki, kann man Menschen, wie Tiere behandeln.

Als Reiki - Praktizierende werde ich zum Kanal und übermittle die Energie, die durch meine Hände fliesst, dem Klient/in weiter.

 

Was kann Reiki:

Reiki kann sowohl auch auf körperlicher, geistigerer und seelischer Ebene angewandt werden. Je nach Bedürfnisse vom Klient/in, geht es um Entspannung, loslassen, geniessen und die inneren Heilungskräfte zu stärken, so wie das Immunsystem. Schmerzen zu lindern und Energieblockaden im Körper zu lösen. So kann die Energie wieder in Fluss kommen. 

 

Ablauf von Reiki:

Der Klient/in, kann es sich ( mit Kleidern ) auf der Liege bequem machen und sich entspannen und los - lassen. Ich als Reiki - Praktizierende stimme mich auf die Reiki - Energie ein und leg meine Hände sanft auf die Stelle wo ich mich hingezogen fühle. So fliesst die Energie dort hin, wo sie gebraucht wird.

Am Schluss berühre ich den Klient/in an den Schultern, so dass er/ sie weiss, dass die Behandlung zu ende ist. Dann kann er/ sie sich Zeit nehmen bevor er/sie sich wider aufsetzt.

Wie lange eine Behandlung dauert, ist individuell.

 

Was ist mir als Reiki - Praktizierende wichtig:

Die seriöse Arbeit mit Klienten und Klientinnen liegt mir am Herzen. So dass Diskretion, Vertrauen, Offenheit und der freie Wille ein grosses Anliegen sind.  

Ich mache keine Heilungsversprechen und Diagnosen im medizinischen Sinn werden keine gestellt.

 

Preis:

Gespräch inkl. Reiki: 60 Min. CHF 130.-

Reiki für Ausgleich, Entspannung und Wohlbefinden: 60 Min. CHF 100.-

Fernreiki für Mensch und Tier: 60 Min. CHF 100.-

 

Der Betrag ist nach jeder Sitzung bar zu bezahlen. Vereinbarte Termine müssen mindestens 24Std. vorher abgemeldet werden, sonst erlaube ich mir, den ganze Betrag von einer Stunde zu berechnen.